Herzlich Willkommen

wir, die Oldtimerfreunde-Ense möchten Sie/Euch herzlich auf unserer Webseite begrüßen.
Wir sind ein „Team“ gut gelaunter Oldtimer-Enthusiasten und freuen uns darauf Euch unsere Fahrzeuge bzw. uns selbst vorzustellen. Rechts auf der Seite befinden sich die neuen Beiträge.
Viel Spaß dabei!

Das Orgateam 2019 Oldtimerfreunde-Ense nach der Fahrzeugsegnung - mit im Bild Pfarrer Bojko Pastorin Dinter

Nick´s Deutz F2L612

F2L612 Nick Bart Oldtimerfreunde-Ense
März 2020 „wir warten“


Oldtimerfreunde-Ense Deutzmotor F2L612 F2L712

Hier geht´s zum Besuch in die Werkstatt.


In der Anzeige stand:
“ Verkauft wird ein Deutz mit 18 PS. Baujahr 1957. Der Trecker wurde vom Vorbesitzer restauriert. Papiere sind vorhanden. TÜV kann mit Absprache vom Verkäufer übernommen werden. Besichtigungen gerne abends und am Wochenende. Weiteres über Nachricht. „


Na dann wollen wir doch mal sehen wie das ganze vor Ort aussieht. Restauriert ist für viele ja ein äußerst dehnbarer Begriff und hier trifft „renoviert“ wohl eher zu, nichtsdestotrotz, auf geht´s in Richtung Köln.

Deutz F2L612 Bj:1957
Auf den ersten Blick macht er ja einen ganz guten Eindruck, aber der Schein kann auch trügen,
immerhin steht der Kleine frisch gewaschen über einer Pfütze…
Nick´s Deutz F2L612 Bj:1957

…und überall sieht man abgeplatzten Lack, der entweder auf einen schlechten Schliff vorm Lackieren oder aber auf einen zu guten Hochdruckreiniger schließen lässt.

Deutz F2L612 Bj:1957 Nick
Deutz F2L612 Bj:1957 Oldtimerfreunde-Ense
Deutz F2L612 Bj:1957 Nick Bart

Wir hatten gefragt ob der Trecker läuft und zurück kam das erste Video, allerdings ohne Keilriemen für die Hydraulik, was ist da los?

Das zweite kam dann aber direkt mit funktionierender Hydraulikanlage. Schnurrt doch eigentlich ganz nett.

Einer Besichtigung vor Ort steht eigentlich nichts mehr im Wege und Trailer, Bulli und ausreichend interessierte Beifahrer finden sich recht schnell.
160 KM die sich hoffentlich lohnen.

Vor Ort befand sich ein kleiner fairer Trecker, der auf Anhieb ansprang, frischen Tüv hatte und eine guten allgemeinen Eindruck machte.
Sicherlich gibt es auch Stellen die gemacht werden müssen, aber als ersten Trecker braucht man was zum Schrauben. Dichtungen müssen gemacht werden, evtl. noch die Einspritzdüsen und ein paar Kleinigkeiten halt.
Nachdem der Verkäufer genauso fair wie der Trecker war wurde der F2L612 aufgeladen und auf ging´s in die neue Heimat.

Nick´s F2L612 auf der Heimreise nach Ense www.oldtimerfreunde-ense.de
Deutz F2L612 Bj:1957 auf Trailer

Auf in Richtung Ense und etwas später dann am Abend abladen.

 

Deutz F2L612 Bj:1957 in Ense

Die Spannung steigt und die erste Fahrt für den neuen „stolzen“ Besitzer kommt immer näher.

Die erste Fahrt mit dem Deutz F2L612 bleibt unvergessen. Allzeit Gute Fahrt und gutes Gelingen wünschen Dir die Oldtimerfreunde-Ense.de

Jetzt kann es endlich losgehen. Der erste Termin für den F2L612 ist schon geplant, der 21.06.2020 – die Präsentation auf dem Oldtimertreffen in Ense-Bremen 2020.

Lieber Nick, Deine Kollegen von den Oldtimerfreunden-Ense wünschen Dir gutes Gelingen und allzeit gute Fahrt mit dem „F2L612“!

 

PS – wir hoffen auf jede Menge Fotos

Update 06.08.2019 der Dichtsatz ist da und es geht der „Ölsardine“ an den Kragen.
Werkstattbericht ist in Arbeit.

Dichtsatz F2L612 Oldtimerfreunde-Ense

Deutz F2L612

Way to Nordkap



Way to Nordkap
Eine Spendenfahrt auf den „Fuffzigern“ zum Nordkap zugunsten der Stars of Vietnam.

Ella Zündapp Bergsteiger
Auf der Fünfziger? Jopp, auf der Fünfziger!
Es muss nicht immer alles Sinn machen; es muss auch mal nur Bock machen, so kennen wir es ja eigentlich alle, aber bei dieser Geschichte hier trifft beides zu.
Sinn macht es, weil aktiv eine sehr gute Sache unterstützt wird und Bock macht es allemal mit einem „alten Mopped“ und den Kumpels (Lothar, Joachim & Norbert) so eine Tour zu machen.
Bergsteigerjungs 2020 Way to Nordkap
Das sind Geschichten von denen man ein Leben lang zehren kann; man hat etwas Gutes getan und kann viele Abende von dieser außergewöhnlichen Tour erzählen.
Das nehme ich doch gerne mal hier auf.

Way to Nordkap - vom Hockenheimring zum Nordkap 3373 KM - 3 Freunde 3 Zündapp Bergsteiger und jede Menge Spass
Way to Nordkap - Stars of Vietnam - Everybody has the right to live

Hier mal eine Bildergalerie zu den Moped´s der letzten Tour.

Als erstes „Ella“

„Rusty“

„Burrito“

Tolle Arbeit Jungs.
Unterstützung gab es damals von Norbert Edinger aus der Moped Garage, der in diesem Jahr als Fahrer mit am Start ist.

Der Onlineshop für Mopedteile
Moped Garage ÖMM-Steiger

Hier geht´s zur Facebookseite der 3 Piloten, immer aktuell mit den neuesten New´s rund um die Tour.
https://www.facebook.com/waytonordkap2020/

… und hier zum Youtube Channel
https://www.youtube.com/channel/UCQ0mc-fpH9BPjOfg870mFVg

Way to Nordkap - Eine der verrücktesten Spendenfahrten des Jahres!

Die Schirmherrschaft über dieses großartige Projekt übernimmt Peter Maffay.

Way to Nordkap - Schirmherr Peter Maffay - Mofa Tour zum Nordkap Juli 2020

vielen Dank an Peter Maffay

Wir wünschen Euch eine gute Zeit, eine pannenfreie sichere Fahrt und freuen uns auf eine Menge Fotos und Geschichten.

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Joachim Baltrusch – Way to Nordkap – Way to Ella


Technik Museum Speyer 02/20

Klaus war zu Besuch im Technik Museum Speyer und sprudelte vor Begeisterung förmlich über. Gottseidank hat Er uns mit ein paar Fotos an diesem Besuch teilhaben lassen.
Eine Sensation toppt im Museum die nächste und es ist für wirklich jeden Geschmack etwas dabei.
Definitiv eine Reise wert.

Technik Museum Sinsheim
Hier klicken um direkt ins Museum zu kommen
Technik Museum Speyer
BMW E9 Cabriolet Speyer
Mako Capri V8


Eine sehr zu empfehlende, faszinierende Ausstellung.

Opel Kapitän Baujahr 1954

Ein sehr netter Garagenfund direkt vor der Haustür.

Abgestellt und nicht mehr genutzt wartete der Käpt´n ein paar Jahre auf seine Wiederentdeckung, etwas verstaubt, aber durchaus in einem Top Zustand. In diesem Jahr wird er wieder auf die Straße kommen.
Wir werden berichten.
Daten:
Baujahr: 1954
2,5 Liter Hubraum
68PS

Typisch für die Oberklasse von damals, die gehobene Ausstattung, Aschenbecher mit Zigarrenanzünder und die mehr als bequeme „Couch“ vorne und hinten.

Im Moment und als erste Maßnahme wird die Zündanlage bzw. der Verteiler auf elektronisch umgebaut.

Einige der Chromelemente werden überarbeitet und neu verchromt.


Wir wünschen Euch allzeit gute Fahrt und freuen uns auf reichlich Bilder.


Werkstatt: Tank entrosten Hatz E85FL

Der Tank vom Hatz Diesel war wie zu erwarten von innen total verrostet, so hatte es der Dieselfilter beim Ausbau schon zu erahnen gegeben und wie soviele steht man dann vor dem Problem den Rost gescheit zu entfernen und den Tank vernünftig zu versiegeln um langfristig Ruhe zu haben.


Hatz E85FL Dieselfilter
Hatz E85FL Tank-Dieselfilter

Innen sandstrahlen und schleifen geht nicht wirklich, einfach so lassen aber auch nicht.
Elektrolytisch entrosten soll funktionieren, hab ich aber noch nie gemacht. Nach einigen Berichten und Videos meine ich zu wissen wie es geht und traue mich einfach mal ran.


Tank entrosten mit Elektrolyse
Elektrolyse mit Kaiser Natron

Angesetzt mit Natron sollte es den gewünschten Effekt bringen, Strom drauf und schon kanns losgehen. 12 Stunden später war das Ergebnis recht ernüchternd, vielleicht habe ich zu wenig genommen, evtl. war es zu kalt, auf jeden Fall habe ich mir dann aufgrund der Sauerei Alternativen gesucht und beschlossen den Tank zu strahlen und von innen mit einem passenden Set vom Tankdoc zu versiegeln.
Sandstrahlen und alles wird gut?
Natürlich nicht!

Eine durchgeschossene Rostnarbe und schon habe ich das nächste Projekt auf der Werkbank.

Hoch lebe das WIG Schweißgerät, 45A, feiner Draht und schon war das Problem schneller behoben als das ich ein Foto hätte schießen können, ich hole das aber nach.

Stand 09.02.2020


Zurück zum Dumper


Werkstatt: Ölsieb Hatz E85FL

Zurück zu Originalbeitrag: Sambron BW 20 Dumper

Ein einfaches Ölsieb oder aber auch nicht.

Die Filterreste im Motor waren ein klares Indiz das ein neues Ölsieb her muss, aber leichter gesagt als getan.
Scheinbar gibt es diese Teile nicht mehr zu kaufen oder ich hab sie nur einfach nicht gefunden.

Ersatz muss dringend her!

Fliegendraht aus V2A hatte ich noch und das Sieb kann man sicherlich auch nachbauen, selbstgestrickt quasi.
Wie recht ich doch behalten sollte.

An meinem Hatz E85FL war das Ölsieb defekt und Ersatz nicht aufzutreiben. DIY oder selbst ist der Mann
An meinem Hatz E85FL war das Ölsieb defekt und Ersatz nicht aufzutreiben. DIY oder selbst ist der Mann

Voller Tatendrang und siegessicher ran ans Werk

Plan A: Draht auf Durchmesser rollen und anschließend mit Zinn löten.
Ergebnis: nichts

Plan B: mit Kolophonium löten – wieder nichts

Plan C: mit WIG verschweißen 4Ampere DC – wieder nichts

Plan D: mit Draht vernähen – Treffer, auf geht´s

 

An meinem Hatz E85FL war das Ölsieb defekt und Ersatz nicht aufzutreiben. DIY oder selbst ist der Mann

Allerdings war mir das ganze am Ende etwas zu instabil und aus einem V2A Rohr habe ich dann eine innere Stabilisierung ausgeschnitten.

Nach dem entgraten konnten beide Teile zusammengefügt werden und auf die Originale Schraube verrödelt werden.

An meinem Hatz E85FL war das Ölsieb defekt und Ersatz nicht aufzutreiben. DIY oder selbst ist der Mann
An meinem Hatz E85FL war das Ölsieb defekt und Ersatz nicht aufzutreiben. DIY oder selbst ist der Mann
Wer kein Ersatzteil hat baut sich eins, dass Ölsieb an meinem Hatz E85FL war defekt und Ersatz nicht aufzutreiben.

Hier das Original, das Gewebe ist etwas feiner, aber in der Not…

 

Die nächsten Ölwechsel werden jetzt etwas regelmäßiger gemacht und ich denke das es dann mit dem größeren Gewebe auch so in Ordnung ist.

Weiter geht´s hier mit dem Dumper ->

Werkstatt: Hatz E85FL Sambron Dumper

Zurück zu Originalbeitrag: Sambron BW 20 Dumper

Was nützt die ganze Arbeit wenn zum Schluss der Motor nichts taugt, also fange ich direkt mit dem Motor an und sehe mal nach wie fit er noch ist.

Hatz E85FL Sambron Dumper BW20

Auf den ersten Blick gar nicht mal so schlecht, die Ernüchterung kam beim zweiten Blick, dem unter die Verkleidungen.
Jahrelange schlechte Pflege und mangelnde Wartung hinterlassen ihre Spuren.

Hatz E85FL Oldtimerfreunde-Ense

Eigentlich wollte ich hier nur etwas sauber machen, eigentlich!

Je tiefer ich ging, umso schlimmer wurde es.

Alles voll mit altem Staub und Siff und an der Stelle die am schwierigsten zu erreichen ist, war es am schlimmsten, also Schwungrad ausbauen und weiter geht´s.

 

Die Schwungscheibe, sieht gar nicht schlimm aus, aber es war ein guter, gleichmäßig verteilter 1 cm dicker Schmier auf der Seite.

Gute 2 Zentimeter dick war der Schmodder an der äußeren Wandung im Gehäuse.

Also, Spachtel und Schraubendreher raus und ran ans Werk.

Nachdem der erste Dreck runter war, geschahen mit Ballistol Harzentferner wahre Wunder, einsprühen, einwirken lassen, mit dem Pinsel verteilen bzw. schrubben – fertig. (zugegeben war es schon etwas mehr Arbeit, aber es ging wirklich richtig gut damit)
Ein tolles Zeug.

Hatz E85FL mit Ballistol Harzentferner gereinigt

Nach der ersten Reinigung ging es direkt weiter mit der Bestandsaufnahme am Motor.
Deckel öffnen und mal in den Block sehen, auf Späne oder sonstiges kontrollieren.

Was ist das?

Die Reste des Ölsieb´s? Ersatz muss her, vorher gibt es keinen Probelauf.
Leichter gesagt als getan, es gibt scheinbar keine Teile mehr und ein Ölsieb schon mal gar nicht. Was tun? -> Hier geht es zu den Detail´s.


Nach der ersten Durchsicht und Reinigung konnte ich schon mal einige Teile entlacken, grundieren und neu lackieren.

Sieht doch schon besser aus oder?

Als nächstes kommt der Tank dran und dann sollte er wieder fast fertig sein.

->Zurück zum Dumper


Da mir doch einige Teile zum Motor fehlen bzw. erst gar nicht vorhanden waren entschloss ich mich 2 Ersatzmotoren zu kaufen, die entsprechende Teile wie Lichtmaschine, Anlasser und Hydraulikpumpe besitzen.
Den Versand habe ich kostengünstig und völlig unkompliziert mit schickfix.com abgewickelt.
Meine persönliche Empfehlung an dieser Stelle.


4. Oldtimertreffen, Schlepper-, Motorräder- & LKW-Treffen 21.06.2020 in 59469 Ense-Bremen

Am 21.06.2020 findet unser 4. Oldtimertreffen statt und wir laden Sie/Euch herzlich dazu ein.
Der Startschuß findet um 10 Uhr statt und gegen 16 Uhr ist das offizielle Ende der Veranstaltung.

Ihr könnt Euch hier bereits im Vorfeld anmelden, uns eine Nachricht hinterlassen. Aussteller melden sich bitte direkt per mail an info@oldtimerfreunde-ense.de



PROVITA
Von Anfang an in guten Händen. PROVITA

Sambron BW 20 Dumper

Es gibt interessante Baumaschinen-Oldi´s und warum sollte man sich nicht auch um diese alten Schätzchen kümmern?
Als großartige Hilfe beim Bewegen von Brennholz oder ähnlichem dienen diese „alten“ noch verbliebenen „Kisten“ bis heute treu ihren Besitzern und bestechen durch robuste, einfache Technik ohne jeglichen Schnickschnack.
Mit relativ kleinem Wartungsaufwand hat man hier einen treuen Begleiter für eine lange Zeit und jede Menge Arbeit gefunden.


Vielen Dank an dieser Stelle für Eure emails und dem positiven Zuspruch auf diesen Bericht, schickt mir doch ein Foto von Eurem Dumper, ich setze ihn gerne hier unter den Bericht.

Die Mulde des Dumpers hat ein Fassungsvermögen von 500L und das Eigengewicht des BW20 liegt bei 700KG.


Hier steht das gute Stück noch im Wald, nach getaner Arbeit und mangels Garagenplatz einfach unter der Fichte geparkt und vergessen.

Der alte Hatz, (vermutlich ein E85FL) benötigt dringend etwas Zuwendung, gebaut wurde der Sambron BW 20 von 1954 bis 1984.
Nach etwas Recherche weiß ich nun das der Unterschied E 85 FL zu FG ist F=Flansch L=Leichtbau zu G=Grauguss ist und das einige Herren sich mit den kopierten Daten zu diesem Thema eine goldene Nase verdienen wollen, angeblich als Spende bzw. Unterstützung für Ihre Internetseite, vielen Dank aber 35€ für eine PDF Rep. Anleitung halte ich dann doch für eine Frechheit und Abzocke obendrein. (meine pers. Meinung)

Vielleicht findet sich ja doch noch jemand der mich hier tatkräftig unterstützen kann.

Hier geht es zum Werkstattbericht:
Sambron BW 20 Hatz E85FL

Sambron BW 20 Lenkung
Sambron BW 20 Tank entrosten


Vom Besitzer wiederentdeckt, gerettet und zurück in die heimische Garage gebracht konnte die Frischzellenkur beginnen. Den guten Anfang hat Willi, der letzte Besitzer gemacht, musste aber aus gesundheitlichen Gründen aufhören, wir kümmern  uns um den Rest und werden natürlich darüber berichten.


Aufgebockt, zerlegt und entrostet wurden nach erster Prüfung durch Willi bereits diverse Dichtungen und Lager ausgetauscht.



Neue Reifen und eine 3 in 1 Farbe machen schonmal einen besseren Eindruck und man sieht, dass der Dumper mit aller Macht zurück in den Einsatz will.



Für den Transport in die neue Heimat haben wir den Dumper wieder zusammengesetzt, die wohl beste Transportsicherung für alle Teile.

Fest verzurrt kann es auf die 200 KM lange Reise ins Sauerland  gehen, Zuhause warten schon alle auf den neuen Patienten.

Dank meines „Bayrischen“ Navigators lief mal wieder alles reibungslos.



Jetzt bin ich auf der Suche nach Unterlagen zum Sambron BW 20; Interessant ist da natürlich alles zum Thema, von der Geschichte bis hin zu wichtigen Unterlagen.

-gibt es alte Werbung die ich für den Beitrag verwenden kann?
-welche Motoren wurden verbaut?
-gibt es eine ABE?
-ich würde gerne eine Beleuchtung verbauen und brauche eine Riemenscheibe für den  Hatz. gibt es da was?
-wer fährt noch so einen Sambron BW 20?

Meldet euch einfach bei mir
info@oldtimerfreunde-ense.de

 ich freu mich drauf


Updates

  1. Bestandsaufnahme aller Mängel (Lenkung instandsetzen, Sitz umbauen, Motor instandsetzen)
  2. Ersatzteile raussuchen, Ersatzteile anfertigen
  3. Sandstrahlarbeiten
  4. Lack
    usw. usw.

Am Ende hab ich ihn dann doch noch total zerlegt und kümmere mich um jedes einzelne Teil, es ist überall etwas zu tun.


Das Original-Schild von der linken Seite war gebrochen und wurde entsorgt. Wir bauen hierfür eine Form und gießen ein neues nach.


Akuter Handlungsbedarf ist an der Lenksäule, am Lenkrad und an der Spurstange.
Hier muss einiges ersetzt werden, daß Lenkrad geht gar nicht mehr und bei der Spurstange versteht sich der Austausch von selbst. Die Lenkstange ist die nächste Herausforderung.

Lenkrad gesucht für Baumaschinen innen feinverzahnt 18mm, außen 360mm
Wo finde ich so ein Lenkrad? Feinverzahnt 18mm, außen 360mm


Schütz Sandstrahltechnik

Auf den Geeren 14
59469 Ense-Höingen

Tel. 02938 979399
Fax 02938 979396
Mobil 0172 2705088
Mail info@sandstrahltechnik-ense.de

Heute ging das erste Teil zu Sandstrahltechnik Schütz in Ense-Höingen und es war in Rekordzeit sauber.

Sambron Dumper Mulde

Schütz Sandstrahltechnik

Auf den Geeren 14
59469 Ense-Höingen

Tel. 02938 979399
Fax 02938 979396
Mobil 0172 2705088
Mail info@sandstrahltechnik-ense.de

Die Mulde hat doch einiges an Blessuren einstecken müssen und es bedarf etwas mehr Kosmetik als vorerst gedacht. Die vordere Leiste habe ich mit Winkeln verstärkt und verschweißt allerdings werden einige Spuren erhalten bleiben. (Es geht einfach nicht raus)


Das Oldtimertreffen am 21.06.2020 in Ense-Bremen kommt und der Dumper hat dort jetzt schon seine festen Aufgaben.

Viele Grüße


Hier ein paar Impressionen aus der Garage.
Februar 2020

Eingangswelle Kupplungsseitig, eine Herausforderung für sich.
M10x160 Hinterachsbefestigung störrisch wie ein Esel
Sambron BW 20 Getriebetriebling, Lagerschaden
Gaszug
Kann ich so auch nicht lassen.
Rahmen Sambron BW 20
09.02.2020 der Rahmen bekommt die originale Farbe zurück.

Ich denke das in der nächsten Woche die Lenkung und die Achsen wieder montiert werden können, es geht auf jeden Fall voran.

Getriebeachse Sambron BW20
17.02.20 Getriebeachse montiert
20.02.20 erste Schicht Mulde

Der erste baugleiche Dumper bzw. sein Fahrer Mike hat sich aus Berlin gemeldet, schöne Grüße an dieser Stelle und viel Erfolg beim Instandsetzen.